Unterricht

Der Theoretische Unterricht beträgt 14 Ausbildungstage, das entspricht ca. 3 Wochen. Das bedeutet für den Fahrerlaubnis-Bewerber, dass sich die theoretischen Unterrichte nicht über einen sehr langen Zeitraum ziehen und das erworbene Wissen schneller abrufbar ist.

Theoretischer Unterricht:

Alle Fahrschüler können, unabhängig ob Intensivkurs-Teilnehmer oder nicht, zu den o.g. Zeiten am theoretischen Unterricht teilnehmen. Wir bereiten Sie im theoretischen Unterricht bestmöglich auf die Prüfung vor. Durch Vortests können Sie individuell Ihren Wissensstand testen und beruhigt in die Prüfung gehen!

Praktische Ausbildung:

In den praktischen Übungsstunden erlernen Sie die Beherrschung des Fahrzeugs, sowie straßenverkehrsrechtliche Grundlagen und die Gefahrenlehre!

Des Weiteren : mind. 12 Sonderfahrstunden , davon:

5 Überlandfahrten

4 Autobahnfahrten

3 Beleuchtungsfahrten

Prüfung:

Theorie

Praxis